Sonja Prieth MA,
Praxis für Supervision und Coaching,
Innsbruck

Tel.: +43 (0) 680 2005283

E-Mail: mail(at)sonjaprieth.at

Adresse: Maximilianstraße 2, 2. Stock, Zi. 202, 6020 Innsbruck

Informationen über meine Honorarsätze gebe ich Ihnen gern auf Anfrage. Im Zuge der genauen Auftragsklärung erstelle ich ein konkretes Angebot für Ihr Anliegen.

Grundsätzlich wird die Organisation, die Supervision für ihre MitarbeiterInnen in Auftrag geben möchte, in die Auftragsklärung einbezogen – es sei denn, es wird anders gewünscht. Führungskräfte und Teams/MitarbeiterInnen können sich dabei auf ein gemeinsames Ziel für die Supervision verständigen, was eine wesentliche Voraussetzung für einen gelingenden Prozess ist.

Wenn Supervision privat bezahlt wird, entfällt dieser Kontakt mit der dienstgebenden Organisation, der Auftrag wird zwischen Beraterin und KundIn geklärt.

In Supervisionen werden Organisationsstrukturen sowie die strukturellen Hintergründe von Problemen und Konflikten deutlich. Eine lernende Organisation ist daran interessiert, Quellen der Ineffektivität aufzuspüren und ihre Strukturen entsprechend zu verändern. Supervision kann dabei sehr hilfreich sein.

– Carla van Kaldenkerken

Diese Website speichert einzelne Nutzungsdaten um die Seite stetig zu verbessern. Sie können dieser Speicherung zustimmen oder diese ablehnen. Bei Ablehnung wird ein Cookie abgelegt, der Ihre Auswahl für 1 Jahr abspeichert. Zustimmen | Ablehnen

458