Supervision & Coaching

Ein Beratungsangebot für den beruflichen Kontext


Sind Sie …

  • mit Veränderungen oder Problemen an Ihrer Arbeitsstelle konfrontiert?
  • interessiert daran, die Qualität der Kommunikation in Ihrem Berufsalltag zu steigern?
  • belastet durch hohe Arbeitsanforderungen?
  • LeiterIn oder MitarbeiterIn eines Teams, das seine Zusammenarbeit verbessern möchte?

Einzelpersonen, Teams und Gruppen erhalten in der Supervision und im Coaching Gelegenheit, ihre beruflichen Aufgaben und Rollen zu reflektieren.

Anlass für eine Supervision kann eine aktuelle Herausforderung sein. In vielen Arbeitsfeldern gehört es heute aber zum professionellen Standard, das berufliche Handeln kontinuierlich in der Supervision aus der Metaperspektive zu betrachten.

In der Supervision suchen wir nicht nach „objektiven Wahrheiten“. Jede Person mit ihrem subjektiven Erleben, Wahrnehmen, Denken, Fühlen und Handeln wird ernst genommen und wertgeschätzt. Supervision regt dazu an, Unterschiede zu entdecken und unterstützt die SupervisandInnen dabei, mit ihnen kreativ und neugierig umzugehen.

Systemische Supervision betrachtet die Phänomene und Dynamiken, die in beruflichen Konstellationen auftreten, als komplexe Wechselwirkungen. Daher steht nie nur eine Person im Zentrum des Beratungsprozesses, sondern der Blick ist stets auf das ganze System gerichtet.

Lesen Sie hier einen
Bericht über die Wirksamkeit von Supervision in den Salzburger Nachrichten, 8. Sept. 2018

Supervision ist personenbezogene berufliche Beratung für Professionals. Ihre Aufgabe ist es, Einzelne, Gruppen oder Teams zu individueller und sozialer Selbstreflexion zu befähigen. Ziel dieser Reflexion ist die Überprüfung und Optimierung des beruflichen und methodischen Handelns.

– Kornelia Rappe-Giesecke

Diese Website speichert einzelne Nutzungsdaten um die Seite stetig zu verbessern. Sie können dieser Speicherung zustimmen oder diese ablehnen. Bei Ablehnung wird ein Cookie abgelegt, der Ihre Auswahl für 1 Jahr abspeichert. Zustimmen | Ablehnen

442